Forenthema:Gesundheitsvorsorge – Prävention – Krankheiten
Forentitel:Speiseröhren-, Magen- und Darmerkrankungen
TitelAutorAntwortenGelesenLetzte Antwort
Probleme Stuhlgang Biene maja
07.11.2018 - 08:57
048
Probleme Stuhlgang Biene maja
07.11.2018 - 08:57
043
Behandlung SIBO sinnvoll? Liesel
31.07.2018 - 01:28
2446 Dr. med. Frank Hertrich 31.07.2018 - 08:15
Befund Erklärung nerd
19.07.2018 - 12:44
3518 Dr. med. Frank Hertrich 19.07.2018 - 17:09
Warum keine Antwort Sascha Klaffehn
13.07.2017 - 15:46
02224
Fragen zum Verständnis der Magenspiegelung (Frage an den Experten) Andy
12.07.2017 - 21:02
343065 Andy 18.08.2017 - 12:05
Zustand nach Gastroskopie Sascha Klaffehn
07.07.2017 - 15:39
12485 Dr. med. Frank Hertrich 17.07.2017 - 15:45
Immer wiederkehrende verstopfung Florian Bechtwler
15.05.2017 - 18:42
42543 Florian Bechtwler 21.05.2017 - 20:47
Druckschmerz Darm Squirrel
20.12.2015 - 18:17
35095 Dr. med. Frank Hertrich 20.12.2015 - 19:25
Reflux-op mateus
08.11.2015 - 19:02
15168 Dr. med. Frank Hertrich 08.11.2015 - 21:29
Chronische Magen-Darmprobleme flx flx
03.09.2015 - 10:27
55932 Dr. med. Frank Hertrich 03.09.2015 - 13:27
Schleimabgang mit Blutgeflecht Sahina
08.06.2015 - 22:05
35808 Dr. med. Frank Hertrich 09.06.2015 - 06:29
Axiale Hiatushernie und Sport? Pia Heusel
17.04.2015 - 10:21
36792 Dr. med. Frank Hertrich 17.04.2015 - 13:55
H2-Atemtest Olanda
28.03.2015 - 14:40
06125
Fettverdauung - Pankreas Knut
12.01.2015 - 15:04
17358 Dr. med. Frank Hertrich 12.01.2015 - 15:35
Dünndarmfehlbesiedlung ? dokmatik
04.12.2014 - 21:28
47235 Dr. med. Frank Hertrich 05.12.2014 - 09:08
Jeden Tag Koliken hanny schmidt
02.11.2014 - 20:49
36913 hanny schmidt 16.02.2015 - 01:39
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im DocMedicusGesundheitsportal unter
Speiseröhren-, Magen- und Darmerkrankungen

Experten aller Facharztrichtungen beantworten Ihnen kostenfrei und auf Wunsch auch anonym Ihre persönlichen Fragen.

Beachten Sie bitte, dass der Expertenrat nicht den Arztbesuch ersetzt. Gehen Sie in akuten Krankheitsfällen bitte immer sofort zu Ihrem Arzt.


Die Experten, die Sie ehrenamtlich beraten, sind Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP) e. V.

Sie setzen in ihrer Arztpraxis das DocMedicus Arzt- und Patienteninformationssystem ein.