Forenthema:Gesundheitsvorsorge – Prävention – Krankheiten
Forentitel:Hals-, Nasen- und Ohren-Erkrankungen
TitelAutorAntwortenGelesenLetzte Antwort
Hörsturz und nun? Postangel
05.01.2017 - 10:48
01643
Schlechte Luft durch Nase jasmin
22.11.2016 - 13:17
01739
Entzündungen im Kehlkopfbereich Innuendo-boy
19.12.2013 - 15:17
14501 Dr. med. Burckhard Schürenberg 23.12.2013 - 18:08
Knistern im Ohr Innuendo-boy
06.12.2013 - 19:07
14175 09.12.2013 - 09:15
Entzündung im unteren Halsbereich Innuendo-boy
05.12.2013 - 11:47
14117 Dr. med. Burckhard Schürenberg 05.12.2013 - 14:49
Nasonex als Dauermedikament einsetzbar? visine
26.11.2013 - 13:02
25199 visine 26.11.2013 - 14:32
Hals-, Zungen- und Lippenbrennen Sandra
20.10.2013 - 14:57
14056 Dr. med. Burckhard Schürenberg 24.10.2013 - 18:58
Ständig geschwollene Nasenschleimhäute tantetai
08.09.2013 - 12:57
14269 09.09.2013 - 14:17
Brauche ich einen Dr. House? romantica
14.11.2012 - 06:15
15143 Dr. med. Burckhard Schürenberg 20.11.2012 - 11:43
Juveniles Nasen Rachen Fibrom Lücky
07.11.2012 - 18:27
14664 Dr. med. Burckhard Schürenberg 08.11.2012 - 08:11
Schleim im rachen, räuspern amspanien2012
18.10.2012 - 13:37
14585 Dr. med. Burckhard Schürenberg 22.10.2012 - 07:45
langanhaltender Schnupfen Nadja
22.09.2012 - 10:40
15078 Dr. med. Burckhard Schürenberg 23.09.2012 - 12:17
Mundsoor? lapetite
30.07.2011 - 21:17
14552 Dr. med. Burckhard Schürenberg 03.08.2011 - 18:23
Ohrenschmerzen Hans-Jürgen Freund
18.03.2011 - 23:08
26221 Hans-Jürgen Freund 21.03.2011 - 16:53
tägliche stimmliche Probleme gesund
02.07.2010 - 19:38
35146 gesund 05.07.2010 - 18:05
MRT Befund unklar Anixiel
21.03.2010 - 19:46
15354 Dr. med. Burckhard Schürenberg 28.03.2010 - 17:31
Tinnitus ? Paul
06.01.2010 - 10:34
15442 Dr. med. Burckhard Schürenberg 06.01.2010 - 11:14
Druck auf dem Ohr Lieblingsmihi
12.11.2009 - 10:56
15298 Dr. med. Burckhard Schürenberg 12.11.2009 - 11:25
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im DocMedicusGesundheitsportal unter
Hals-, Nasen- und Ohren-Erkrankungen

Experten aller Facharztrichtungen beantworten Ihnen kostenfrei und auf Wunsch auch anonym Ihre persönlichen Fragen.

Beachten Sie bitte, dass der Expertenrat nicht den Arztbesuch ersetzt. Gehen Sie in akuten Krankheitsfällen bitte immer sofort zu Ihrem Arzt.


Die Experten, die Sie ehrenamtlich beraten, sind Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP) e. V.

Sie setzen in ihrer Arztpraxis das DocMedicus Arzt- und Patienteninformationssystem ein.