Forenthema:Gesundheitsvorsorge – Prävention – Krankheiten
Forentitel:Schlafstörungen
Beitrag:Was ist eine Narkolepsie?
AutorFrage an den Experten
Frau gesund vom 28.02.2011 22:51 Uhr
Ich leide seit Jahren unter starker Tagesmüdigkeit. Diese Tagesmüdigkeit überfällt mich täglich. Hauptsächlich bei längeren Autofahrten selbst als Autofahrerin. Als Beifahrerin, beim Lesen, beim Fernsehen, beim Schreiben etc bin ich täglich nach wenigen Minuten eingeschlafen. Durch Rufe bin ich dann wieder wach, aber oft nach mehreren Minuten wieder eingeschafen. Wenn ich dabei etwas in der Hand halte, z.B. Kugelschreiber, Fernsehheft etc. fällt es mir aus der Hand.

Nun wurde der Verdacht geäußert, es könnte vielleicht eine Narkolepsie sein.

Was ist eine Narkolepsie?
Können Sie mir bitte die Krankheit erklären.

Besten Dank
Herr Dr. med. Volker Schlegel Antwort vom 08.03.2011 07:30 Uhr

Sehr geehrte Frau Gesund,

die von Ihnen beschriebenen Beschwerden sind sicher auf einen nicht erholsamen Schlaf zurückzuführen, der schon Krankheitswert hat. Durchaus wäre es denkbar, dass eine Narkolepsie in Frage kommt. Ebenso wäre ein Schlaf-Apnoe-Syndrom als Ursache denkbar. Sie können sich über beide Krankheitszustände informieren unter www.medizinlexika.de mit den dort gewonnenen Erkenntnissen stellen Sie sich bitte bei Ihrem Hausarzt vor, der dann die weiteren Maßnahmen in die Wege leiden wird.

Mit freundlichen Grüßen 



Dr. med. Volker Schlegel
Internist - Fachärztliche Tätigkeit
Markt 7
D - 06682 Teuchern
Telefon 49 34443 6140
Telefax 49 34443 61416
e-Mail info@facharztzentrum-teuchern.de
Homepage

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im DocMedicusGesundheitsportal unter
Schlafstörungen

Experten aller Facharztrichtungen beantworten Ihnen kostenfrei und auf Wunsch auch anonym Ihre persönlichen Fragen.

Beachten Sie bitte, dass der Expertenrat nicht den Arztbesuch ersetzt. Gehen Sie in akuten Krankheitsfällen bitte immer sofort zu Ihrem Arzt.


Die Experten, die Sie ehrenamtlich beraten, sind Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP) e. V.

Sie setzen in ihrer Arztpraxis das DocMedicus Arzt- und Patienteninformationssystem ein.