Forenthema:Gesundheitsvorsorge – Prävention – Krankheiten
Forentitel:Speiseröhren-, Magen- und Darmerkrankungen
Beitrag:Was soll ich tun?
AutorFrage an den Experten
Frau Seya vom 27.01.2009 23:23 Uhr
Hallo,
ich habe seit etwa ein einhalb Wochen Bauchschmerzen und Übelkeit. Mein Haus arzt untersuchte mich und stellte sowohl eine Gastritis als auch eine Blasenentzündung fest. Ich bekem ein Säurehemmendes Mittel und Antibiotika ver schrieben. Das war vor einer Woche. Die schmerzen im Allgemeinen sind besser aber statt dessen habe ich richtige Magenkrämpfe und muss mich ständig übergeben. Ich dachte zu erst an Nebenwirkungen der Tabletten aber so stark können diese doch nicht sein oder? Ich habe jetzt zusätzlich auch Kreislaufprobleme da ich weder Nahrung noch Flüssigkeit bei mir behalten kann. Selbst beim Anblick von Wasser kommt mir alles wieder hoch. Sollte ich noch mal zum Hausarzt oder lieber gleich ins Krankenhaus? wozu würden sie mir raten?
Herr Dr. med. Frank Hertrich Antwort vom 28.01.2009 07:38 Uhr
hallo,
Sie sollten unbedingt gleich zu Ihrem Hausarzt gehen!

mfg
FHertrich



Dr. med. Frank Frieder Hertrich
Innere Medizin - Angiologie • Psychotherapie, Ernährungsmedizin, Reisemedizin
Am Bahnhof 6
D - 66822 Lebach
Telefon 49 6881 52008
Telefax 49 6881 52342
e-Mail DrHertrich@DrHertrich.de
Homepage

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im DocMedicusGesundheitsportal unter
Speiseröhren-, Magen- und Darmerkrankungen

Experten aller Facharztrichtungen beantworten Ihnen kostenfrei und auf Wunsch auch anonym Ihre persönlichen Fragen.

Beachten Sie bitte, dass der Expertenrat nicht den Arztbesuch ersetzt. Gehen Sie in akuten Krankheitsfällen bitte immer sofort zu Ihrem Arzt.


Die Experten, die Sie ehrenamtlich beraten, sind Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP) e. V.

Sie setzen in ihrer Arztpraxis das DocMedicus Arzt- und Patienteninformationssystem ein.