Forenthema:Gesundheitsvorsorge – Prävention – Krankheiten
Forentitel:Herz- und Gefäßerkrankungen
Beitrag:erhöhte Homocysteinwerte
AutorFrage an den Experten
Herr Matze vom 07.12.2018 19:46 Uhr

Hallo,

ich 56 hatte seit September 2018 Probleme mit Abgeschlagenheit, Depressionen und sehr leichter Reizbarkeit.

Ich nehme seit mehreren Jahren täglich 1 Tabl. RamLich 2,5 ml.

Nun habe ich von einem Bekannten der als Laborarzt tätig ist div. Werte prüfen lassen.

Homocystein: +15,5 µmol/l

Folsäure: 10,8 nmol/l 

Holotranscobalamin: 64 pmol/l

Wie gefährlich sind diese Werte eigentlich wirklich für meine Gesundheit ?

Mein Vater (81) hatte in diesem Jahr einen Herzanfall und hat 3 Stents bekommen.

Kann die Angelegenheit erblichbedingt sein ?

Vielen Dank für Eure Hilfe

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im DocMedicusGesundheitsportal unter
Herz- und Gefäßerkrankungen

Experten aller Facharztrichtungen beantworten Ihnen kostenfrei und auf Wunsch auch anonym Ihre persönlichen Fragen.

Beachten Sie bitte, dass der Expertenrat nicht den Arztbesuch ersetzt. Gehen Sie in akuten Krankheitsfällen bitte immer sofort zu Ihrem Arzt.


Die Experten, die Sie ehrenamtlich beraten, sind Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP) e. V.

Sie setzen in ihrer Arztpraxis das DocMedicus Arzt- und Patienteninformationssystem ein.