Forenthema: Gesundheitsvorsorge – Prävention – Krankheiten
Forentitel: Frauengesundheit (Frauenmedizin)
Beitrag: Mammo Befund
Autor Frage an den Experten
Frau Simone Schulz vom 25.04.2015 11:37 Uhr

Bin familiär vorbelastet da Mutter, Oma und Tante an Krebs erkrankt sind bzw. Gestorben.

Mutter Gebärmutterhalskrebs, Oma Brustkrebs und Tante ebenfalls.

 

War zur Mammographie und Sono, hier ein Auszug des Befundes:

ACR 4

BI-RADS: 2

 

Cutis scharf begrenzt und homogen, Pectoralisränder regelrecht.

Knotig strukturiertes Drüsenparenchym mittlerer bis echoarmer Echogenität.

Kräftige sonomorphologisch unauffällige Lymphknoten beidseitig axillär.

Fibrös-knotiger Gewebsumbau.

Herr Dr. med. Tomás Bühler Antwort vom 09.05.2015 15:19 Uhr

Hallo Frau Schulz,

bei Ihrer Mitteilung fehlt die Einschätzung bzw.die Beurteilung und die Empfehlung des Röntgenarztes und auch Ihre genaue Frage.  Die röntgenologische Beschreibung deutet auf einen normalen Befund hin.

Bei deutlicher familiärer Belastung auf mütterlicher Seite, wie bei Ihnen, wäre eine Beratung, bzw.Betreuung in einem Brustzentrum zu erwägen. Hier könnte ggf.auch die familiäre Belastung bei Ihnen durch einen speziellen Test untersucht werden.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im DocMedicus Gesundheitsportal unter
Frauengesundheit (Frauenmedizin)

Experten aller Facharztrichtungen beantworten Ihnen kostenfrei und auf Wunsch auch anonym Ihre persönlichen Fragen.

Beachten Sie bitte, dass der Expertenrat nicht den Arztbesuch ersetzt. Gehen Sie in akuten Krankheitsfällen bitte immer sofort zu Ihrem Arzt.


Die Experten, die Sie ehrenamtlich beraten, sind Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP) e. V.

Sie setzen in ihrer Arztpraxis das DocMedicus Arzt- und Patienteninformationssystem ein.