Forenthema:Gesundheitsvorsorge – Prävention – Krankheiten
Forentitel:Hals-, Nasen- und Ohren-Erkrankungen
Beitrag:Schleim im rachen, räuspern
AutorFrage an den Experten
Herr amspanien2012 vom 18.10.2012 13:37 Uhr
Hallo,

Ich habe seit 2-3 Wochen ständig schleim im Rachen, mal mehr mal weniger. Parallel habe ich manchmal leichtes brennen im Kehlkopf und muss Räuspern. Begleitend einen leichten Druck im Rücken zwischen den Schulternblättern, kein Atemnot oder schmerzen während der Atmung.

Vielen Dank
Herr Dr. med. Burckhard Schürenberg Antwort vom 22.10.2012 07:45 Uhr
Guten Tag,

aus der Ferne nicht einfach zu beurteilen. Daß man einmal eine Zeit lang verschleimt ist, muß nicht besorgniserregend sein. Druck im Rücken zwischen den Schulterblättern gehört aber nicht zu einer Rachen-/Kehlkopferkrankung.

Der Untersuchungsgang müßte m. E. folgender sein:
a) HNO-Arzt zur Beurteilung von Rachen, Kehlkopf sowie Nase/Nebenhöhlen
b) Hausarzt: Lungen-Röntgen (ggfs. Weiterüberweisung Lungenarzt) sowie Ausschluß einer Herzerkrankung
c) bei sämtlich unauffälligen Befunden dann noch großes Blutbild.

Mit freundlichen Grüßen





Dr. med. Burckhard Schürenberg
Facharzt für HNO-Heilkunde; Facharzt für Sprach-, Stimm- und kindliche Hörstörungen • Allergologie, Medizinischer Fitness-Trainer (Akademie Damp)
Seminarweg 4
D - 24837 Schleswig
Telefon 49 4621 855182
Telefax 49 4621 855184
e-Mail info@schuerenberg.eu
Homepage

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im DocMedicusGesundheitsportal unter
Hals-, Nasen- und Ohren-Erkrankungen

Experten aller Facharztrichtungen beantworten Ihnen kostenfrei und auf Wunsch auch anonym Ihre persönlichen Fragen.

Beachten Sie bitte, dass der Expertenrat nicht den Arztbesuch ersetzt. Gehen Sie in akuten Krankheitsfällen bitte immer sofort zu Ihrem Arzt.


Die Experten, die Sie ehrenamtlich beraten, sind Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP) e. V.

Sie setzen in ihrer Arztpraxis das DocMedicus Arzt- und Patienteninformationssystem ein.