Forenthema:Gesundheitsvorsorge – Prävention – Krankheiten
Forentitel:Männergesundheit (Männermedizin)
Beitrag:Sind die Werte schlimm vom Hormontest?
AutorFrage an den Experten
Herr sebi vom 03.12.2018 20:00 Uhr

Hallo das ist bei meinen Speicheltest raus gekommen. Ist das schlimm? Ich bin 17 Jahre alt und ein junge. Habe gerade große Probleme mit meinen Magen.

 

17ßEstradiol E2 4,20 pg/ml Vergleichsbereich 3 - 3,5

Cortiol Tagesprofil

2Stunden nach dem aufstehen 5,8

8Stunden nach dem aufstehen 2,5

15Stunden nach dem aufstehen 0,4

Vergleichsbereich 1,05 - 8,5

DHEA 374,20 pg/ml Vergleichsbereich 160 - 200

Estriol E3 4,50 pg/ml 15 - 30

Progesteron 21,90 pg/ml 60 - 120

Testosteron 124,10 pg/ml Vergleichsbereich 120 - 150

E2/Testo 1/29,54 Vergleichsbereich 1:30 - 50

E2/Prog 1/5,214 Vergleichsbereich 1:30

 

 

Herr Dr. med. Werner G. Gehring Antwort vom 04.12.2018 10:13 Uhr

Sehr geehrter Herr sebi,

vorab: die Untersuchung dieser Hormwerte bei Magenproblemen ist unsinnig.

Ebenso unsinnig ist die Bestimmung einiger Laborparameter (z. B. Östriol und Progesteron) bei Ihnen als Mann/Junge.

Da die Referenzwerte bei Hormonanalysen im Speichel häufig nicht valide sind, werde ich diese auch nicht weiter kommentieren.

Mit freundlichen Grüßen - Ihr Dr. Werner G. Gehring

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im DocMedicusGesundheitsportal unter
Männergesundheit (Männermedizin)

Experten aller Facharztrichtungen beantworten Ihnen kostenfrei und auf Wunsch auch anonym Ihre persönlichen Fragen.

Beachten Sie bitte, dass der Expertenrat nicht den Arztbesuch ersetzt. Gehen Sie in akuten Krankheitsfällen bitte immer sofort zu Ihrem Arzt.


Die Experten, die Sie ehrenamtlich beraten, sind Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP) e. V.

Sie setzen in ihrer Arztpraxis das DocMedicus Arzt- und Patienteninformationssystem ein.