Forenthema:Beauty und ästhetische Medizin
Forentitel:Beauty und Vitalstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente etc.)
Beitrag:Nutrikosmetik? Vitalstoffe?
AutorFrage an den Experten
N.N. vom 03.09.2007 22:43 Uhr

Liebe Experten, ich möchte etwas natürlicherweise für meine Attraktivität machen? Was halten Sie diesbezüglich von Nutrikosmetik?
Können Sie mir auch Vitalstoffe empfehlen?

Dankeschön für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Ingrid B.

Herr Dr. med. Werner G. Gehring Antwort vom 05.09.2007 20:50 Uhr
Liebe Frau B. , Nutrikosmetik ist der richtigeWege zur natürlichen Schönheit:
Hautprobleme wie trockene oder fettige Haut, Ausschlag und Juckreiz, überempfindliche Haut sind häufig mit verursacht durch eine unzureichende Versorgung mit Nähr- und Vitalstoffen.

Stress, UV-Strahlung, Smog, Ozonbelastung, einseitige Ernährung, Alkohol und Tabakkonsum sind die Feinde von Gesundheit und Attraktivität. Infolgedessen entstehen unter anderem vermehrt Freie Radikale im Körper, die zu einem Vitalstoff-Mehrbedarf führen können. Um die Freien Radikale zu neutralisieren, sind antioxidative Vitalstoffe sehr wichtig.


Hier hilft Ihnen die Nutrikosmetik

Die Nutrikosmetik ist eine Wortschöpfung aus dem englischen Wort nutrition - Ernährung - und Kosmetik. Diese ermöglicht die gezielte Nahrungsergänzung mit Vitalstoffen.

Beispiele dafür sind:

Vitamin A-Derivate werden in Kosmetika schon seit langem gegen die vorzeitige Hautalterung eingesetzt.Sie haben die gleiche Wirkung wie Progesteron - sie hemmen die Matrixmetalloproteinasen (MMPs) und damit den Kollagenabbau.

Vitamin Cregt die Bildung vonKollagen und Bindegewebe an und ist für die Regeneration der Haut unverzichtbar. Es vermag ebenfalls durch seine antioxidative Wirkung die Haut vor UV-Strahlen zu schützen [1, 3].

Vitamin E ist von großer Bedeutung für die Hemmung der Lipidperoxidation - Schutz der Zellmembranen - und somit für die Gesundheit aller Zellen. Während der Hemmung der radikalischen Kettenreaktion wird Vitamin E selber oxidiert und anschließend durch Vitamin C reduziert, das heißt regeneriert.
In mehreren Studien zeigte sich Vitamin E als Schutzfaktor für UV-Strahlung [1-3].

Beta-Carotin– ein Carotinoid – hat zwei Besonderheiten, die für die Prävention der Hautalterung von Bedeutung sind: Erstens die Singulettsauerstoff-Quenching-Eigenschaft (Abfangen des aggressiven Singulettsauerstoffs) und zweitens die Hemmung der Lipidperoxidation, die wichtig für den Erhalt von Zellmembranen ist. Des Weiteren bietet Beta-Carotin - sowie weitere Carotinoide ohne Provitamin A-Funktion - der Haut einen Lichtschutz [1, 2].Gamma-Linolensäure – eine Omega-6-Fettsäure – wird im gesunden menschlichen Organismus aus der essentiellen Omega-6-Fettsäure Linolsäure gebildet und reguliert die Talgdrüsensekretion.

Die Nutrikosmetik - natürliche Schönheit von innen - ist eine Vitalstofftherapie der Haut, Haare und Nägel


Was leistet die Nutrikosmetik?

Folgende Wirkungen können durch die Nutrikosmetik erzielt werden

  • Normalisierung des pH-Wertes der Haut
  • Stimulation der Kollagenbildung
  • Wiederherstellung normaler Hautfunktionen
  • Erneuerung der oberflächlichen Hautschichten
  • Verkleinerung großer Hautporen
  • Verbesserung der Hautdurchblutung
  • Verfeinerung der Hauttextur
  • Behebung von Pigmentstörungen
  • Sonnenschutz - Bewahrung der Haut vor Sonnenschäden
  • Anti-Ageing - Verjüngung der Haut und Beseitigung von feinen Falten
  • Harmonisierung der Talgproduktion

Schöne Haut, glänzendes Haar und feste Fingernägel sind das sichtbare Spiegelbild einer optimalen Vitalstoff-Zufuhr. 

Ebenfalls empfehle ich folgenden Info - siehe dazu unter http://www.beauty-lexikon.com/Nutrikosmetik/Vitalstoff-Empfehlungen/

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung -
mit freundlichen Grüßen - Dr. med. Werner G. Gehring


Literatur

  1. Greul AK, Grundmann JU, Heinrich F, Pfitzner I, Bernhardt J, Ambach A, Biesalski HK, Gollnick H. Photoprotection of UV-irradiated human skin: an antioxidative combination of vitamins E and C, carotenoids, selenium and proanthocyanidins.
    Skin Pharmacol Appl Skin Physiol. 2002 Sep-Oct;15(5):307-15
  2. Stahl W, Heinrich U, Jungmann H, Sies H, Tronnier H.
    Carotenoids and carotenoids plus vitamin E protect against ultraviolet light-induced erythema in humans. Am J Clin Nutr. 2000 Mar;71(3):795-8
  3. Mireles-Rocha H, Galindo I, Huerta M, Trujillo-Hernandez B, Elizalde A, Cortes-Franco R.
    UVB photoprotection with antioxidants: effects of oral therapy with d-alpha-tocopherol and ascorbic acid on the minimal erythema dose. Acta Derm Venereol. 2002;82(1):21-4
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im DocMedicusGesundheitsportal unter
Beauty und Vitalstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente etc.)

Experten aller Facharztrichtungen beantworten Ihnen kostenfrei und auf Wunsch auch anonym Ihre persönlichen Fragen.

Beachten Sie bitte, dass der Expertenrat nicht den Arztbesuch ersetzt. Gehen Sie in akuten Krankheitsfällen bitte immer sofort zu Ihrem Arzt.


Die Experten, die Sie ehrenamtlich beraten, sind Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP) e. V.

Sie setzen in ihrer Arztpraxis das DocMedicus Arzt- und Patienteninformationssystem ein.