Forenthema:Sport und Bewegung
Forentitel:Kraft, Ausdauer & Vitalität durch Vitalstoffe (Vitamine, Aminosäuren etc.)
Beitrag:Gibt es Vitalstoffe für die Muskulatur
AutorFrage an den Experten
Herr Body vom 11.08.2007 22:55 Uhr

Lieber Experte, für mich sind Muskeln besonders wichtig - sie tragen zu meiner Attraktivität bei und dafür mache ich gerne viel. Ich mache Krafttrainig und habe auch schon mal daran gedacht Anabolika zu nehmen, aber davor habe ich Angst. Was können Sie mir für meine Muskeln empfehlen?

Dankeschön B.

Herr Dr. med. Werner G. Gehring Antwort vom 13.08.2007 17:32 Uhr

Lieber Herr Body, ich habe Ihnen mal ein paar interessante Links zu Ihren Fragen zusammengestellt.

http://www.eucell.de/Sport/Sport/Muskeltraining-Krafttraining-.html

http://www.eucell.de/Sport/Sport/Leistungssport-Energiestoffwechsel.html

http://www.eucell.de/Sport/Sport/Leistungssport-Vitalstoffbedarf.html

Des Weiteren hier beispielhaft eine Empfehlung für ein diätetisches Lebensmittel:

EU-CELL SPORT Protein 90
Diätetisches Lebensmittel für intensive Muskelanstrengungen - vor allem für Sportler
Wissenschaftlicher Lebensmittelausschuss der Europäischen Union
Die Entwicklung von EU-CELL SPORT Protein 90 erfolgte auf der Grundlage einer Stellungnahme des "Wissenschaftlichen Lebensmittelausschusses der Europäischen Union":
SCIENTIFIC COMMITTEE ON FOOD SCF/CS/NUT/SPORT/5 Final (corrected) 28 February 2001
Report of the Scientific Committee on Food on composition and specification of food intended to meet the expenditure of intense muscular effort, especially for sportsmen
(Adopted by the SCF on 22/6/2000, corrected by the SCF on 28/2/2001)
Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. med. Werner G. Gehring
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im DocMedicusGesundheitsportal unter
Kraft, Ausdauer & Vitalität durch Vitalstoffe (Vitamine, Aminosäuren etc.)

Experten aller Facharztrichtungen beantworten Ihnen kostenfrei und auf Wunsch auch anonym Ihre persönlichen Fragen.

Beachten Sie bitte, dass der Expertenrat nicht den Arztbesuch ersetzt. Gehen Sie in akuten Krankheitsfällen bitte immer sofort zu Ihrem Arzt.


Die Experten, die Sie ehrenamtlich beraten, sind Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP) e. V.

Sie setzen in ihrer Arztpraxis das DocMedicus Arzt- und Patienteninformationssystem ein.